Go to content Go to navigation Go to search
Hier klicken und Geschenke des Tages sehen

Schnitzen mit der Kettensäge

08.12.2010 von Berkay

Wenn man einen Kamin zu Hause hat, weiß man um die Vorteile der Wärme, die vom Holz ausgeht. So finden immer mehr Männer Spaß daran, das Holz nicht nur im Baumarkt zu bestellen, sondern Ihr eigenes Holz abzusägen. Dabei können Männer zweierlei genießen: Die Verbundenheit mit der Natur im Wald und den Spaß im Umgang mit der Kettensäge. Grund genug ein Geschenk vorzustellen, das die handwerkliche Begabung vieler Männer unterstützt. Denn man kann mit der Kettensäge nicht nur den Weihnachtsbaum kürzen, sondern diese auch für ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk verwenden.

Beim Schnitzen mit der Kettensäge können Männer in Gruppen mit bis zu sechs Teilnehmern Ihr Geschick unter Beweis stellen. Sie erhalten zuerst eine Sicherheitseinweisung und eine Einführung in die Arbeit mit der Kettensäge, sodass vorhandene Kenntnisse wieder ausgefrischt werden können. Zusammen mit der Kursleitung können Sie dann Ihre handwerkliche Kreativität erproben und Ihre Skulptur erst planen und dann schnitzen. Die Elektrokettensäge wird gestellt, sodass Sie in Ihrer Schutzkleidung direkt loslegen können.

Mit diesem Geschenk können Sie Ihrem männlichen Bekannten oder Freund eine Freude machen. Naturverbundene Menschen und Werkzeugliebhaber kommen hier voll auf Ihre Kosten. Die perfekte Gelegenheit beides zu verbinden und Ihren Freunden die Möglichkeit zu geben, sich einmal auf außergewöhnliche Art und Weise zu verwirklichen.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: jochen-schweizer.de / Schnitzen mit der Kettensäge

Erlebnisdinner im Rausch der Sinne

29.09.2010 von Berkay

Der Mensch ist sein Essen mit vielen Sinnen. Man sieht das Essen und findet es ansprechend. Man riecht das Essen und befindet es als gut. Man betastet das Brot und weiß, dass es eine gute Qualität hat. So kann stellt der Mensch schon seit Urzeiten fest, ob er das Essen zu sich nehmen kann, oder ob es seine Gesundheit gefährdet. Doch was wenn die Sinne auf einmal ausgeschaltet werden? Das können Sie jetzt bei einem Erlebnisdinner erfahren. Die Art, wie Sie ihr Abendessen von da an wahrnehmen werden, wird sich auf jeden Fall verändern.

Bei einem Erlebnisdinner im Rausch der Sinne werden nach und nach durch visuelle, akustische, haptische Reize, sowie durch Gerüche die Wahrnehmungen der Teilnehmer des Essens gestört und verändert. Auf einmal erscheint die Suppe in Blau nicht mehr so lecker wie vorher oder man kann am Geruch der Essenz nicht erkennen, ob man Kirschen oder Sardellen isst. Zu zweit genießt man dann ein Vier-Gänge-Menü in ca. zwei Stunden inklusive Getränke und Moderation im Schlossgasthof.

Zusammenfassend ist dieses Erlebnisdinner etwas für Abenteuer und Gourmets, welche das etwas andere Dinner suchen. Denn gemütlich wird hier gegen eine einmalige Erfahrung getauscht.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: jochen-schweizer.de / Erlebnisdinner

Ladies Night der besten Freundin schenken

15.09.2010 von Berkay

Denkt man an eine Ladies Night, so hat man eine Disko mit freiem Eintritt für Frauen und billigen Getränken vor Augen. Doch so praktisch das preisgünstige Vergnügen für Frauen auch sein mag, die Anmachsprüche der Männer, die sich auch auf solchen Partys herumtreiben, sind oft so billig wie die Getränke. Als Freundin kann man den Spieß einmal Umdrehen und der besten Freundin eine Ladies Night der etwas anderen Art schenken.

Die angebotene Ladies Night hat zunächst gar nichts mit dem zu tun, was in den Clubs der Stadt veranstaltet wird. Stilvoll und exklusiv sind hier eher die Adjektive, welche zum Abend passen. Nach einem Glas Prosecco werden die Haare gestylt. Während dann die Lockenwickler im Haar sind, wird ein professionelles Make-up angeboten, zu welchem Anlass können Sie entscheiden. Währenddessen werden Sie in Ticks und Tricks des Make-ups eingeführt und schlürfen ein kühles Getränk. Der Abschluss bietet ein Fotoshooting, welches Sie und Ihre bis zu acht Freundinnen endlich mal auf einem Foto vereint.

Zu einer solchen Ladies Night sollte man, wenn man den Abend zu Hause ausklingen lassen möchte, lediglich Spaß und fünf Stunden Zeit dabei haben. Man kann jedoch nach diesem Abend noch um die Häuser ziehen, wenn man schon zu Recht gemacht ist. Der weiteren Abendgestaltung sind keine Grenzen gesetzt und die Ladies Night kann, wenn es nach Ihnen geht, schnell auch zum Ladies Morning werden.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: mydays.de / Ladies Night

Übernachtung im ewigen Eis

26.08.2010 von Berkay

Sie wollen ihrem Liebsten zum Geburts- oder Hochzeitstag mal wieder einen schönen Kurztrip schenken? Doch die typischen Sterne-Hotels sind Ihnen zu unpersönlich und gewöhnlich? Dann übernachten Sie doch einmal im ewigen Eis. Bei einer Iglu-Übernachtung finden Sie sich in einer beeindruckenden Kulisse im glitzernden Schnee wieder, die es so wohl nicht bei einem normalen Ski-Trip zu bestaunen ist. Die Iglus sind handgefertigt und versprühen so außen wie innen einen charakteristischen edlen Charme.

Viele solcher Iglu-Übernachtungen bieten mittlerweile auch Eis-Bars an, in denen man sich in unvergleichlichem Ambiente ein natürlich kühles Getränk bringen lassen kann. Die meisten Veranstalter besitzen ebenfalls einen Iglu, in dem man gut speisen kann. Der Tag nach der Iglu- Übernachtung bietet sich natürlich besonders zum Skifahren oder Snowboarden an. Wer nun aber schon beim Gedanken an die Kälte fröstelt, der wird überrascht sein, denn selbst im kühlen Iglu wird einem unter Fellen und Decken warm ums Herz. Es werden natürlich auch für das Wohl der Gäste warme Getränke angeboten. In der Luxusvariante wird auch finnisches Saunieren angeboten.

Zu einer Iglu-Übernachtung sollte man dennoch trotzdem warme Kleidung und viel Abenteuerlust mitbringen. Am wärmsten wird man jedoch immer noch in den Armen des Liebsten und so liegt der Romantikfaktor bei dem Event im Eis sehr hoch. Der klare Sternenhimmel macht es zum perfekten romantischen Geschenk.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: mydays.de / Iglu

Blitzlichtgewitter zum Geburtstag

06.08.2010 von Berkay

Der Beschenkte kann nicht besonders gut zeichnen? Außer einer Blockflöte in der Jugend hat er kein Instrument gelernt? Er möchte aber trotzdem kreativ schaffen? Seine teure Kamera kann er kaum bedienen? Dann ist ein Fotoworkshop genau das Richtige für ihn! In Zeiten der Spiegelreflexkameras kann jeder Hobbyfotograf zum Bildkünstler avancieren, sofern er gelernt hat mit ihr umzugehen. Und genau die Tipps und Tricks lernen Sie in einem Fotokurs.

Einen Fotokurs verschenkt man am besten technisch versierten Vätern, welche das Knipsen gerade erst im letzten Urlaub für sich erkannt haben. Oder aber auch Töchtern, die sich schon länger dafür begeistern. Denn das Fotografieren hat in den letzten Jahren durch eigens erstellte Internetportale an großer Popularität gewonnen. Jeder, der lernen will, kann auch schöne Fotos machen. Entscheidend dafür sind ein ästhetisches Auge, der richtige Zeitpunkt für die Aufnahme, eine passende Lichtquelle und die korrekte Einstellung des Objektivs. So lernen Sie in einem Fotokurs das fotografieren draußen und drinnen mit Ihrer Kamera. Zusätzlich wird der Gebrauch von Photoshop zur Bildoptimierung ausführlich an Ihrem Notebook erklärt. Durch die umfangreiche Betreuung wird jeder zukünftiger Schnappschuss zu einem Kunstwerk, der das Leben aus ihrem Blickwinkel beschreibt. Wenn man einmal ein fotografisches Auge hat, sieht man im Leben Millionen von Motiven, welches eine Erfahrung für sich ist.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: Jochen-Schweizer.de / Fotoworkshop

Beim Geschenk ins Schwarze treffen – Bogenschießen

02.08.2010 von Berkay

Bogenschießen galt lange als Hobby von Mittelalterfans. So waren Kettenhemd oder lange Kutten oft die Standardkleidung von Bogenschießerfans. Wenn eine Frau den Bogen spannte, überspannte sie diesen meist und wirkte wie eine Amazonin. Doch in den letzten Jahren ist Bogenschießen immer mehr zur Trendsportart geworden. Auch Junge trauen sich jetzt an die Zielscheibe, da es doch eine Alternative zu Schützenvereinen bietet.

Ein Grund für das Verschenken von Bogenschießen-Kursen ist die lange Geschichte. Man hat kein technisches Gewehr in der Hand, sondern einen geschnitzten Bogen, wie damals Stämme am Amazonas. Es ist ein gewisser Flair, der sich beim Bogenschießen ausbreitet. Ein anderer Grund ist mal eine Sportart auszuprobieren, die anders ist, als die Gewöhnlichen. So ist Bogenschießen keine Ausdauersportart, sondern eher eine Sportart für Geist und Seele. Innere Konzentration und ein ruhiger Arm ist auch für eingesessene Sportler noch eine Herausforderung. Die traditionsreiche, elegante Sportart verbindet sich mit dem Modernen, sodass heute auch überwiegend technisch versierte Bogen gestellt werden. Man kann viel dazu lernen, über den Bogen und über seine Konzentrationsfähigkeit.

Zum Bogenschießenkurs sollte man wetterfestes Schuhwerk und sportliche Kleidung mitbringen. Es gibt aber auch zusehends Indoor Computer-animierte Bogenschießtrainings. So variieren auch die Preise für solche Kurse je nach Ausführung.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: mydays.de / Bogenschießen

Zwischen Hauptgericht und Dessert einen Mordfall lösen

30.07.2010 von Berkay

„Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird“ schrieb Mario Puzo in seinem Bestseller „Der Pate“. Bei einem Krimi-Dinner kann man, als Geschenkidee mit seinen Liebsten, nun in vielen Städten Kriminalfälle lösen und dabei die kalte Nachspeise genießen. Während man mit der Gesellschaft zu Tische sitzt, kommt im Saal zwischen Ihnen ein Mensch auf mysteriöse Weise um. Nun ist man selbst gefragt, den Fall aufzulösen und in Sherlock Holmes Manier Hinweise auszuwerten, Motive zu analysieren und den Täter zur Strecke bringen.

Dabei werden einem Fragen gestellt, wie z.B.: Wer war der Tote? Mit wem hatte er Auseinandersetzungen? Aber vor allem auch: Hat Ihnen das Essen heute geschmeckt? Ein Krimi-Dinner ist etwas Besonderes für Gourmets, welche schon viele Mahlzeiten auf traditionelle Art in Restaurants zu sich nehmen konnten. Denn neben dem Essen, welches natürlich auch im Mittelpunkt steht, erhält man Unterhaltung, welche auch Sie selbst fordert. Es ist ein kulinarischer Ausflug der etwas anderen Art, welcher bestimmt die Liebhaber guten Essens zufrieden stellen wird.

Für so ein Erlebnisgeschenk muss man jedenfalls nicht sportlich sein, so können auch Sportmuffel mit Adrenalin und Spannung rechnen. Weiterhin kann man den Partner bei einem Krimi-Dinner doch noch für das Theater begeistern, der mit Ihnen noch zu keiner Aufführung wollte. Es wird ein unvergesslicher Abend, der in das sonst gemütliche Essen Spannung bringt, wie es auf keine andere Art möglich ist.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: Jochen-Schweizer / Krimi-Dinner

Rauf, runter, links, rechts – Canyoningtouren

26.07.2010 von Berkay

Vor Ihnen ein langes, verschlungenes reißendes Flussbett, neben Ihnen zwei steil zum Himmel aufragende Felswände, hinter Ihnen die Canyoninggruppe und im Zentrum Sie und das Adrenalin. Sie befinden sich auf einer Canyoningtour durch Bayern, angetrieben vom Willen nach sportlichen Höchstleistungen in freier Natur. Für Sportfreaks, wie Sie, ist das natürlich genau das richtige Geschenk, welches Ihr Partner Ihnen gemacht hat. Am Anfang sind Sie in die Spezialkleidung gestiegen, haben sich gesichert, die Einweisungen bekommen und stehen nun vor den Naturgewalten.

Joggen auf normalem Boden ist anstrengend, doch im Flussbett eine noch größere Herausforderung. Außerdem wollten Sie schon immer einmal außerhalb der Halle klettern. Ein Sprung aus 5 Metern Höhe in einen mündenden See ist für Sie der Höhepunkt am Ende der Tour. Ausgepowert, aber glücklich kommen Sie am Endpunkt an und können stolz zu sich sagen: „Ich habe es geschafft!“.

Wollen auch Sie solche Höhenflüge erleben? Dann ist Canyoning genau das Richtige für Sie und Ihre Begleitung. Es ist eine Extremsportart für sich und eine Kombination aus den Naturelementen Wasser, Wind und Erde. Bei einer Tour sollten Sie Ausdauer und gute Selbsteinschätzung mitbringen, das Equipment jedoch wird vor Ort bereitgestellt. Canyoningkurse kann man in verschiedenen Schwierigkeitsstufen absolvieren, welche richtig gewählt werden müssen. Canyoning ist also ein Geschenk, welches man sportlichen Freunden, Verwandten oder auch sich selbst definitiv schenken sollte, da es Sport und Natur auf unvergleichliche Weise verbindet.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: Jochen-Schweizer / Canyoning Erlebnisse

Quad-Touren – Wahlgutschein

10.07.2010 von Berkay

Mit Hilfe eines Quad Wahlgutscheines haben Sie die einmalige Gelegenheit die wirklich große Freiheit außerhalb zu entdecken. Sie können entscheiden, ob Sie auf einer Onroad-Strecke, auf dem Gelände oder auf einem Mix aus Offroad und Straße fahren wollen. Das besondere hierbei ist, dass Sie aus unterschiedlichen Touren Deutschlandweit wählen dürfen. Egal wie die Wahl am Ende aussieht: Sie werden eine Fahrt erleben, wie Sie es wahrscheinlich zuvor noch nie erlebt haben.

Die Voraussetzungen, um an einer Fahrt teilnehmen zu dürfen, ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Allerdings gibt es natürlich auch Grundvoraussetzungen, die definitiv erfüllt werden müssen. So muss der Fahrer ein Alter von 18 Jahren aufweisen können und einen gültigen PKW-Führerschein besitzen. Einige Orte bieten auch eine Mitfahrgelegenheit an. Dieser Fahrer muss in den meisten Fällen ein Alter von mindestens 12 Jahren haben. Ausrüstungstechnisch sollten Sie natürlich eine Wetter- und zweckangepasste Kleidung tragen. Wie lange eine Quad-Tour dauert, ist selbstverständlich ebenfalls nicht überall gleich. In der Regel können Sie mit 3-4 Stunden rechnen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Erlebnistour waren, sollten Sie sich alle Male über die Möglichkeiten einer Quad-Tour anschauen.

Mehr zu dieser Geschenkidee finden Sie hier: Jochen Schweizer / Quad-Tour

« Vorherige Einträge